Zwei Neubauprojekte im Landkreis Tübingen

Bau eines Pflegeheims und einer barrierefreien Wohnanlage

Nachdem die Geiger Gruppe im dritten Quartal 2021 den erfolgreichen Wettbewerbszuschlag für den Bau eines neuen Pflegeheims und einer barrierefreien Wohnanlage in Rottenburg-Ergenzingen erhalten hatte, erfolgte im Juni 2022 der Spatenstich. Beide Projekte werden von Geiger Schlüsselfertigbau (Niederlassung Herrenberg) erstellt.

Auf einer Grundstücksfläche von rund 2.800 Quadratmetern entsteht in den nächsten Monaten eine Pflegeeinrichtung mit 55 Pflegezimmern, fünf Kurzzeitpflegezimmern und Tagespflege für die Hospitalstiftung Rottenburg. 15 Pflegezimmer bilden eine in sich abgeschlossene Wohngruppe. Die vier Wohngruppen sind im Erdgeschoss und Obergeschoss angesiedelt. In den beiden Wohngruppen im Erdgeschoss wird jeweils ein Demenzgarten angeschlossen. Die Tagespflege sowie die Cafeteria befinden sich im Gartengeschoss.

Das Nachbargrundstück wurde von der Geiger Projektentwicklung erworben und projektiert. Auf einem 2.415 Quadratmeter großen Grundstück entstehen 28 barrierefreie Eigentumswohnungen, die auf einem Gartengeschoss für Nebenräume, Haustechnik und offenen Stellplätzen aufsetzen. Eine Besonderheit ist, dass auch hier von Anfang an mehrere Geiger Geschäftsfelder konstruktiv zusammengearbeitet haben. Die Fertigstellung der Wohnanlage ist für Frühjahr 2024 geplant.

Aktuell laufen für beide Projekte die Erdarbeiten. Ab August dieses Jahres soll der Rohbau beginnen, Ende September startet der Vertrieb der Eigentumswohnungen.

 
VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB