Naabbrücke Pfreimd

Bauzeit: 04/2009 bis 09/2009
Auftraggeber:     Autobahndirektion Nordbayern, Dienststelle Fürth

BAB 93 Hof – Regensburg | Komplettsanierung einer Autobahnbrücke

Im Auftrag der Autobahndirektion Nordbayern, Dienststelle Fürth, hat die Geiger Bauwerksanierung von April bis September 2009 die Instandsetzung der Naabbrücke bei Pfreimd übernommen. Die Arbeiten an diesem 300 m langen Brückenbauwerk wurden unter Vollsperrung ausgeführt. In der Vorwegmaßnahme wurden die Schlitzrinnen der Mittelstreifenüberfahrt erneuert. Während der Hauptphase wurden die Übergangskonstruktionen ausgebaut und durch neue Fahrbahnübergänge ersetzt. Weiterhin wurden 650 Meter Kappen abgebrochen und neu betoniert.

Die Brücke erhielt eine Abdichtung aus einlagiger Schweißbahn und einen neuen Fahrbahnbelag. Das Brückengeländer, die komplette Entwässerung sowie die Schutzplanken wurden ebenfalls erneuert. Nach Freigabe der Brücke wurde im Nachgang die Mittelstreifenentwässerung umgebaut, da die vorhandenen Schächte nicht mehr dem Stand der Technik entsprachen. Die Instandsetzung wurde mit dem Bau von zwei neuen Böschungstreppen abgeschlossen.

VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB