Haindl-Gelände in Hegge

1972 wurde die Papierproduktion im Ortsteil Hegge der Gemeinde Waltenhofen eingestellt. Seitdem liegt das etwa neun Hektar große, an der Iller gelegene Gelände, brach.

In der Gemeinderatssitzung vom Oktober 2014 wurde die Aufstellung des Bebauungsplanes „Wohnen am ehemaligen Haindl-Gelände“ einstimmig beschlossen. Mit diesem Beschluss wurde der Beginn des Bebauungsplanverfahrens eingeläutet.

Der vorläufige Geltungsbereich des Bebauungsplanes „Wohnen am ehemaligen Haindl-Gelände“ befindet sich im Osten des Ortsteils Hegge, direkt an der Iller.

Die Entwicklung eines urbanen Wohnquartiers ist in Vorbereitung. Gerade die Nähe zu Kempten und die Lage im ländlichen Raum macht das Projekt interessant.

Sobald der Bebauungsplan mit der Gemeinde Waltenhofen abgestimmt ist, werden wir weitere Informationen auf unserer Homepage bereitstellen.

VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB